Berufsorientierung im maritimen Jobcenter auf der Hamburg Boat Show vom 17. bis 21. Oktober 2018

Den richtigen Kurs einschlagen

Hamburg – Weitaus mehr Berufe als nur den des Marineoffiziers gibt es in der Schifffahrt: Experten aus der Boots- und Nautikbranche stehen im maritimen Jobcenter auf der Hamburg Boat Show vom 17. bis 21. Oktober in Halle B7 Jugendlichen Rede und Antwort. Berufseinsteiger, die sich für Schiffe, Logistik oder Welthandel interessieren, finden hier Informationen rund um zahlreiche Ausbildungsperspektiven. Vom handwerklichen Lehrberuf bis zum dualen Studium im Schiffbau erwartet Berufseinsteiger ein „Meer“ von Optionen. Fragen zu Ausbildung, beruflichen Perspektiven und Berufsabschlüssen beantwortet die Bundesmarine. Lehrer und Azubis der Landesberufsschule für Bootsbau aus Lübeck Travemünde informieren in Halle B7 über die Berufe Bootsbauer und Segelmacher.

Die Hamburg Boat Show findet von Mittwoch, 17. bis Sonntag, 21. Oktober 2018 auf dem Messegelände in Hamburg statt. Die Veranstaltung hat täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, am Freitag bis 20 Uhr. Die Tageskarte kostet 14 Euro, ermäßigt 12 Euro. Kinder von 6-16 Jahren zahlen 6 Euro. Die Familienkarte gibt es für 32 Euro. Die Wassersportmesse wird ermöglicht durch den Deutschen Boots- und Schiffbauerverband DBSV, die Messe Friedrichshafen und die Hamburg Messe und Congress.

Teilen Sie uns
Newsletteranmeldung