Verstärkung für Hamburg Boat Show Crew

Messe Friedrichshafen schafft Stellen für die Hamburg Boat Show – Lars Jansen wird neuer Projektleiter

„Volle Fahrt voraus.“ Nach der erfolgreichen Premiere der Hamburg Boat Show im letzten Oktober stellt sich das Team der Messe Friedrichshafen, das für das operative Geschäft zuständig ist, neu auf. Lars Jansen wird Projektleiter der Veranstaltung. Der 32-Jährige hat bei der Premiere der Wassersportmesse im vergangenen Jahr gemeinsam mit dem damaligen Projektleiter Dirk Kreidenweiß maßgeblich zum Erfolg beigetragen und übernimmt ab jetzt die Projektsteuerung der Hamburg Boat Show. Dirk Kreidenweiß trägt als neuer Bereichsleiter die Gesamtverantwortung für die Wassersportmessen Hamburg Boat Show und Interboot sowie für die Auto- und Lifestyle-Veranstaltung Tuning World Bodensee. Neu an Bord angeheuert haben Helin Cetin und Sabine Löffler als Projektreferentinnen im Team von Dirk Kreidenweiß.

Lars Jansen hat seine Wurzeln im Schwarzwald und ist 2008 für seine Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann bei der Messe Friedrichshafen an den Bodensee gezogen. Nach einem erfolgreichen Ausflug in die Selbständigkeit zog es ihn 2015 wieder zurück ins Messegeschäft. Der 32-jährige Messeprofi ist seit sieben Jahren bei der Messe Friedrichshafen im Team der Interboot und der Tuning World Bodensee für die Messeplanung und Organisation mitverantwortlich. Jetzt übernimmt er das Ruder im operativen Geschäft an Deck der Hamburg Boat Show, die vom 23. bis 27. Oktober 2019 zum zweiten Mal auf dem Hamburger Messegelände stattfindet und von der Service GmbH des Deutschen Boots- und Schiffbauerverband veranstaltet wird.

„Wir sind nun hervorragend aufgestellt und können jetzt mit geballter Wassersport-Kompetenz die kommenden Veranstaltungen zielgerichtet weiterentwickeln“, betont Dirk Kreidenweiß. Für die Ausstellerakquise und -betreuung sind neben dem neuen Projektleiter auch Projektreferentin Helin Cetin und Sabine Löffler ab März zuständig.

Teilen Sie uns
Newsletteranmeldung